Tui

Tourismus

Das sind die Oster-Reiseziele der Österreicher

Der Trend ist klar. Nach der Corona-Durststrecke wollen die Österreicher wieder reisen. Viele Destinationen sind zu Ostern bereits beinahe ausgebucht.

Auf der Mittelstrecke liegt Hurghada aktuell vor Mallorca und den Kanaren, auf der Fernstrecke hat Dubai die Nase vorne, gefolgt von den Malediven und Mexiko. Aufgrund der hohen Nachfrage für Reisen nach Ägypten werden hier noch extra Flüge von den Austrian Airlines angeboten.

Trotz Aufstockung der Flugplätze auf der Mittelstrecke wird es zu den Osterferien in einigen Destinationen knapp. „Wir sehen, dass die Hauptferien-Termine in diesem Jahr wieder sehr stark nachgefragt werden“, freut sich David Szabo, Head of Operations TUI Österreich. „Sogar für die Herbstferien Ende Oktober sehen wir ein starkes Buchungsaufkommen. Wir haben dementsprechend reagiert und jetzt schon um 2.000 Flugplätze nach Zypern und Hurghada aufgestockt.“

Das sind die Top 10 Oster-Destinationen der Österreicher

  1. Hurghada
  2. Dubai
  3. Malediven
  4. Mallorca
  5. Gran Canaria
  6. Teneriffa
  7. Antalya
  8. Kreta
  9. Zypern
  10. Cancún