Wer in Österreich wie viel Gas verbraucht

Aktuell

Wer in Österreich wie viel Gas verbraucht

Auf die privaten Haushalte entfällt 20 Prozent des Gesamtverbrauchs an Gas. Von der Industrie frisst die Papierbranche am meisten.

Insgesamt verbraucht Österreich pro Jahr rund 90 Terawattstunden (TWh) Gas. Aktuell sind die heimischen Gasspeicher zu 41,32 Prozent gefüllt (39.46 TWh). Wir haben also mehr als 40 Prozent unseres Jahresbedarfs eingelagert. 

Bis zum Herbst sollen die Gasspeicher zu 80 Prozent gefüllt sein, wurde per Gesetz beschlossen.

Was den Verbrauch betrifft, so entfallen 20 Prozent auf die privaten Haushalte. Das meiste Gas schluckt mit rund 40 Prozent die Industrie, allen voran die Papierfabriken, die chemische und die Stahlindustrie.

Die heimischen Strom- und Heizkraftwerke fressen 30 Prozent des Gases.

© APA
Wer in Österreich wie viel Gas verbraucht
× Wer in Österreich wie viel Gas verbraucht