Rbi

Manager

Wechsel in der RBI-Chefetage: Abfalter neue CFO

Sabine Abfalter übernimmt mit 1. März 2022 die CFO-Position in der Raiffeisen Bank International AG.

Damit tritt die 39jährige Betriebswirtin die Nachfolge von Michael Höllerer an, der zum 1. Juni 2022  neuer Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien und Raiffeisen-Holding NÖ-Wien wird. Abfalter leitete bislang den Bereich Group Finance Services in der RBI.

Die ausgewiesene Finanz- und  Kapitalmarktexpertin startete ihre Karriere bei PwC, wo sie in verschiedenen Führungspositionen  zahlreiche Transformationsprojekte leitete.

"Sabine Abfalter blickt auf 16 Jahre Berufserfahrung als Beraterin und Prüferin internationaler Banken  zurück. In der RBI hat sie ihre Führungsstärke und Expertise bei der Umsetzung zukunftsweisender Projekte im CFO-Bereich eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Ich freue mich, dass sie nun als CFO eine der wichtigsten Positionen in unserem Konzern übernimmt“, kommentiert Vorstandsvorsitzender Johann Strobl die Bestellung.