kitzVenture will nach Rekordjahr mit Schlecker-Comeback wachsen

Business-Live

kitzVenture will nach Rekordjahr mit Schlecker-Comeback wachsen

kitzVenture lässt die legendäre Drogeriekette mit neuem Konzept und erweitertem Sortiment unter dem Namen Schlecker+ wiederauferstehen.

Kitzbühel. Das in Kitz­bühel ansässige Unternehmen kitzVenture steigerte 2021 Umsatz (Umsatzerlös: 11.015.483,30 Euro) und Bilanzgewinn (5.145.819,55 Euro) weiter erheblich. „2021 war das erfolgreichste und profitabelste Jahr in der Unternehmensgeschichte von kitzVenture“, so Patrick Landrock, Geschäftsführer von kitzVenture, der auch 2022 bei Umsatz und Gewinn wieder signifikant wachsen will. „Mein Ziel ist es, aus kitzVenture das pro­fitabelste Unternehmen Österreichs zu machen und mithin zu einem welt­weiten Aushängeschild für Österreich zu werden“, so Landrock.

Schlecker+. Aussichtsreich sei insbesondere die langfristige Beteiligung an der Kultmarke Schlecker. kitzVenture lässt die legendäre Drogeriekette mit neuem Konzept und erweitertem Sortiment unter dem Namen Schlecker+ wiederauferstehen und wird auch im profitablen Gesundheitsmarkt mit unter anderem eigener Apothekenstruktur aktiv.