Leben wie Micky Maus: Disney plant Wohnparks

Immobilien

Leben wie Micky Maus: Disney plant Wohnparks

Statt Freizeit-Ausflugsziel könnte Disneyland für manche bald zur permanenten Wohnadresse werden. Der Disney-Konzern plant jetzt Wohnsiedlungen nach Vorbild der Themenparks.

Vielleicht trifft man dort Dagobert Duck auf der Bank, Micky Maus im Supermarkt oder hat Goofy als Nachbarn: Der Disney-Konzern will die Idee seiner Freizeitparks jetzt in die reale Welt transferieren und Wohnsiedlungen nach dem Disneyland-Vorbild schaffen.

Erstes Disney-Wohnviertel in Kalifornien

Ein erstes solches Disney-Wohnviertel soll in der Stadt Rancho Mirage in Kalifornien errichtet werden - dort hat auch Konzerngründer Walt Disney einst gewohnt. Heißen soll der Stadtteil "Contino", 1.900 kleine Villen beziehungsweise Eigentumswohnungen sind laut US-Medienberichten geplant - gelegen rund um eine große Oase "mit klarem, türkisfarbenem Wasser", wie Disney wirbt. 

© Storyliving by Disney
Leben wie Micky Maus: Disney plant Wohnparks
× Leben wie Micky Maus: Disney plant Wohnparks

Shopping, Gastro, Wellness

Neben dem Wohnraum wird es im Disney-Wohnland breite Shopping-Möglichkeiten und Gastronomie geben, ein Fokus soll auf Wellness-Angeboten liegen, Unterhaltung wird natürlich ebenfalls nicht zu kurz kommen. Disney dürfte in seiner neuen Wohn-Sparte auf einen Generationen-Mix als Zielgruppe setzen, wobei es "spezielle Bereiche" für über 55-Jährige geben soll. Seniorenresidenz unter der Marke Disney, könnte das Motto lauten.

Echte Lebenswelt statt Fiktion

"Seit bald 100 Jahren berührt Disney mit seinen Geschichten und Figuren die Herzen der Menschen überall auf der Welt", zitiert der Spiegel Josh D'Amaro, den Chef der Disney Parks, aus einer Werbebroschüre für das neue Projekt. "In Vorbereitung auf das nächste Jahrhundert unseres Bestehens wollen wir neue und aufregende Angebote entwickeln, um den Menschen die Magie von Disney nahezubringen – aus Geschichten sollen echte Lebenswelten werden." 

Der Disney-Konzern dürfte jedenfalls gute Geschäftschancen in dieser neuen Sparte sehen. Weitere Standorte neben dem kalifornischen Rancho Mirage werden schon evaluiert. Wann das erste Disney-Dorf bezugsfertig ist und wie viel eine Wohnung neben Micky und Minnie Maus kosten wird, ist aber noch nicht bekannt.