Lenovo

Digital

PC-Hersteller Lenovo mit Rekordgewinn

Der weltgrößte PC-Hersteller Lenovo hat im dritten Quartal 2021/22 dank der gestiegenen Nachfrage einen Rekordgewinn eingefahren.

 Von Oktober bis Dezember sprang das Nettoergebnis um 62 Prozent auf bisher nie erreichte 640 Millionen Dollar (564 Mio. Euro), wie das chinesische Unternehmen bekanntgab. Der Umsatz legte um 17 Prozent auf 20,1 Milliarden Dollar zu. Beide Werte lagen über den Erwartungen von Analysten.

Lenovo profitiert vom Trend zum hybriden Arbeiten, der die Nachfrage nach Computern aktuell weltweit anschiebt. Für die zweite Jahreshälfte geht Firmenchef Yang Yuanqing von einer Verbesserung der Chipknappheit aus, die das Geschäft zuletzt beeinflusst hatte. Nach Daten der Analysefirma Gartner ist Lenovo die Nummer eins auf dem PC-Markt gefolgt von den Rivalen HP und Dell.