Zuckerberg droht mit Rückzug von Facebook und Instagram aus Europa

Zuckerberg droht mit Rückzug von Facebook und Instagram aus Europa

Setzen sich die geplanten Datenschutzbestimmungen in Europa durch, will Zuckerberg Facebook und Instagram vom europäischen Markt nehmen.

Mark Zuckerberg, der Gründer von Facebook und CEO seiner neuen Holding Meta, droht in US-Medien Europa: Wenn die EU die geplanten Verschärfungen beim Datenschutz durchzieht, würden sich Facebook und Instagram aus Europa verabschieden.

Der Europäische Gerichtshof hat vor kurzem eine Verschärfung der Datenschutzrichtlinien beschlossen. Ziel: Die Daten der EU-Bürger dürfen nicht mehr auf die Server der Social Media-Giganten in die USA überspielt werden. Das hat nun zu heftigen Reaktionen von Meta-Chef Zuckerberg geführt.

Im Jahresbericht von Meta für die US-Börse und in mehreren Medienberichten stellt Zuckerberg ein Ende von Facebook und Instagram in Europa in den Raum. "Ohne globalen Austausch der Daten und ohne personenbezogene Werbung ist das Geschäftsmodell von Facebook und Instagram nicht machbar!" Sollte die EU die Entscheidung des Gerichtshofes durchsetzen, würden sich Facebook und Instagram aus Europa zurückziehen, drohte der 37-Jährige.